Unbekannte greifen Bus mit AfD-Mitgliedern in Berlin an

1



Laut Zeugen brannte ein Unbekannter außerdem eine „Bengalofackel“ ab. Die Scheiben des Busses wurden den Angaben zufolge mit brauner Farbe beschädigt. Nach Angaben eines Polizeisprechers wurde niemand verletzt.

In dem Bus sollen 17 AfD-Mitglieder gesessen haben. Nach dem Angriff flüchteten die Täter unerkannt. Polizeibeamte fanden ein Depot mit rund 20 Pflastersteinen. Der polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt ermittelt. (dpa)

Mehr zum Thema – AfD droht Strafzahlung von mehr als 100.000 Euro





Quelle

Bemerkungen