SOTT FOKUS: Astronomen entdecken geheimnisvolles Gebilde in unserem Sonnensystem

2



US-amerikanische Forscher haben nicht nur in der Umlaufbahn des Merkurs einen riesigen Staubring entdeckt, sondern auch um die Venus und die Erde. Die Existenz dieses Ringes aus Staub um Merkur erachteten die Wissenschaftler bisher in ihren theoretischen Modellen als „unmöglich“. Die jetzt aufgezeichneten Daten sprechen gegen diese „Unmöglichkeit“. Astronomen des US-amerikanischen Forschungslabors United States Naval Research Laboratory (NRL) haben in der Umlaufbahn des Merkur einen Staubring entdeckt, dessen Existenz die Forscher bisher angesichts der Nähe dieses Planeten zur Sonne als „unmöglich“ eingestuft hatten. Darüber berichtet das Fachportal „Science Alert“. ~ Sputnik Die neuen Erkenntnisse sind ein Resultat der Analyse von Daten der Stereo-Mission der NASA zur Erforschung der Sonnenaktivität: Demnach sollen die Forscher die Bilder von der interplanetaren STEREO-Mission analysiert haben, die von der US-Weltraumbehörde Nasa zur Erforschung der Sonnenaktivität gestartet…



Quelle

Bemerkungen