Schüler demonstrieren in Berlin für mehr Klimaschutz

1



15.03.2019
Maga Navarrete

(Bild von Reiner Helmuth)

Mehrere Tausend Schüler gingen in Berlin für mehr Klimaschutz auf die Straße. Fridays-for-Future-Demo

Eine machtvolle Demonstration ihrer Sorgen und Forderungen zeigten heute rund 15.000, vornehmlich jugendliche Demonstranten im Regierungsviertel von Berlin anlässlich der Welt Zeit stattfindenden Demonstrationen zum Thema Friday for future.

Die Transparente thematisierten häufig die Diskrepanz zwischen der Haltung einer alternden Politikerkaste und jungen Menschen, die um ihre Zukunft fürchten. Insgesamt war auf der Demonstration eine ausgelassene, vorwärts gewandte Stimmung zu spüren. Die vornehmlich jugendlichen Teilnehmer, die teilweise von Lehrern und Eltern begleitet wurden, machten auf vielen Plakaten ihrer Sorge um den Zustand dieses Erdballs deutlich. Für viele war es ihre erste Demonstration und es ist anzunehmen, dass diese Generation von Anfang an wesentlich politischer und aufgeschlossener mit ihren Rechten umgehen wird.

Dreiundzwanzigtausend  Wissenschaftler, die mit ihrer Unterschrift das Anliegen der Schüler unterstützten, haben sie jedenfalls erreicht und an ihrer Seite.





Quelle

Bemerkungen