Iran: Langstreckenraketen werden bei Kundgebungen in Teheran gezeigt

2


Teheran (ParsToday) – Die Luftwaffe der iranischen Revolutionsgarde (Sepah) wird heute bei den Fußmärschen und Kundgebungen anlässlich des 40.Jahrestages des Revolutionssieges, ihre Langstreckenraketen vorführen.

Wie es in einem IRNA-Bericht heißt, werden die Sepah-Kräfte die Raketen „Ghadr“ mit einer Reichweite bis 2000 Km und „Ghiam“ mit einer Reichweite bis 700 Km, sowie die „Solfaghar“ mit 800 Km Reichweite, am heutigen Montag in Teheran auf der Strecke der Kundgebungen zum 22. Bahman ausstellen.

Verschiedenste Boden-Boden- und Luft-Luft-, sowie Luft-Boden-Raketen, Panzer, Militärfahrzeuge und weitere Verteidigungsausrüstungen, die von einheimischen Kräften hergestellt wurden,  werden bei den Fußmärschen in Teheran zu Schau gestellt.



Quelle

Bemerkungen