Nutella selber machen – 3 Rezepte & Alternativen

30


Kann man Nutella selber machen oder gibt es passende Alternativen zur Nutella Schokocreme ohne Zucker und Palmöl? Mittlerweile ist vielen bekannt, wie schädlich Nutella nicht nur für uns, sondern auch für die Umwelt ist. Dennoch wollen viele auf die süße Creme nicht verzichten. Leichter fällt der Verzicht, wenn man eine gesunde Nutella Alternative kennt. In diesem Artikel zeige ich dir daher, wie du Nutella selber machen kannst und welche Alternativen es auf dem Markt gibt.

Warum du Nutella selber machen solltest

Nutella besteht vor allem aus zwei Zutaten: Zucker und Palmöl. Während Zucker besonders schlecht für unsere Gesundheit ist, ist Palmöl vor allem aus soziologischen und umwelttechnischen Gründen nicht empfehlenswert. Denn Palmölplantagen haben den höchsten CO2-Fußabdruck pro Fläche von allen global relevanten landwirtschaftlichen Produkten. Zudem werden die Arbeiter der Plantagen oft schlecht bezahlt. Für Palmöl werden Regenwälder abgeholzt und viele Tierarten verlieren ihren Lebensraum.

Da Nutella schlecht für uns selbst, die Umwelt und die Rechte der Arbeiter ist, macht es logischerweise Sinn, nach einer Nutella Alternative Ausschau zu halten oder sich einfach die Nutella selber zu machen. Folgend habe ich drei coole und recht simple Rezepte für dich vorbereitet.

Nutella selber machen – Rezept #1

Dieses Rezept ist besonders gesund. Es kommt fast ganz ohne industriellen Zucker aus. Stattdessen wird Avagadendicksaft verwendet.

Zutaten

Anleitung

1. Heize den Backofen auf 175 Grad vor.
2. Lege die Haselnüsse auf ein Blech mit Backpapier und lasse sie für 10 Minuten im Ofen.
3. Mache die Schale der Haselnüsse ab. Das funktioniert, indem du die Nüsse in deiner Handfläche hin und her reibst. Keine Sorge, wenn ein paar Schalen dran bleiben, ist das nicht so schlimm.
4. Mahle die Nüsse mit deinem Mixer klein. Das kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Am besten, du unterbrichst den Vorgang hin und wieder einmal und kratzt die Masse, welche sich an den Rändern gesammelt hat, in die eigentliche Masse mit einem Löffel zurück. Mixe die Nüsse solange, bis eine Creme entsteht.
5. Nun gibst du nacheinander das Kokosöl, das Kakaopulver, das Vanillepulver und den Avagadendicksaft dazu. Auch die Prise Salz solltest du nicht vergessen. 😉
6. Sobald die Creme gut miteinander vermischt ist, kannst du sie in dein Glas abfüllen. Fertig ist das „Nutella“.

Nutella selber machen – Rezept #2

Nutella selber machen

Wenn du auf industriellen Zucker nicht verzichten möchtest, könnte dieses Rezept was für dich sein. Es beinhaltet industriellen Zucker, ist aber ebenfalls vegan und palmölfrei.

Zutaten

  • 100 g Schokolade
  • 30 g Haselnüsse
  • 80 g Zucker
  • 50 g Magerine
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 100 ml Hafermilch oder eine alternative Pflanzenmilch

Anleitung

1. Mahle die Haselnüsse so wie im ersten Rezept.
2. Lasse die Pflanzenmilch und den Zucker miteinander aufkochen.
3. Anschließend folgt die Magerine, die Schokolade und die gemahlenen Haselnüsse.
4. Nach dem Abkühlen ist die Creme etwas angedickt und fertig für den Verzehr.

Nutella selber machen – Rezept #3 (ohne Nüsse)

Verträgst du keine Nüsse, weil du eine Allergie hast? Kein Problem, denn mit dem folgenden Rezept kannst du deine Nutella komplett ohne Nüsse selber machen.

Zutaten

  • 3 eingeweichte Datteln
  • 6 EL Hafermehl (du kannst auch feine Haferflocken mit einem Mixer zu Mehl verarbeiten)
  • 1,5 EL Kakaopulver
  • ½ TL Vanillepulver
  • ½ TL Zimt, gemahlen
  • 15 EL Hafermilch

Anleitung

1. Vermische alle trockenen Zutaten miteinander.
2. Gebe die Hafermilch dazu und verrühre die Zutaten solange, bis eine cremeartige Substanz entsteht. Fertig ist die Nutella Alternative.

Nutella Alternativen ohne Palmöl und Zucker

Wenn du keine Zeit hast, um Nutella selber machen zu können, kannst du auch eine Nutella Alternative kaufen. Jetzt stelle ich dir die besten Nutella Alternativen vor.

Vegane Schokocreme von Keimling Naturkost

Vegane Schokocreme - Nutella Alternative

Die vegane Schokocreme von Kemling Naturkost ist vegan und zuckerfrei. Zudem beinhaltet sie kein Palmöl. Die Verpackung besteht aus Glas. Sämtliche Zutaten kommen in Bio-Qualität. Somit ist sie nicht nur super gesund, sondern auch sehr umweltfreundlich. Diese Schokocreme ist allerdings sehr flüssig. Daher eignet sie sich besonders für Pfannkuchen. Mit etwas Reismehl kannst du sie ganz einfach andicken.

Die vegane Schokocreme bekommst du hier*.

Erdmandel-Schokocreme von Chufella

Vegane Schokocreme 2- Nutella Alternative

Auch diese Schokocreme ist zuckerfrei und vegan. Die Süße stammt von den verwendeten Erdmandeln. Zudem ist die süße Creme bio. Verpackt in einem Glas trägt sie auch zu einer sauberen Umwelt bei. Auf jeden Fall einen Versuch wert!

Die Schokocreme von Chufella bekommst du hier*.

Süße und gesunde Nutella Alternative selber machen

Ich hoffe, dir gefallen die Rezepte zum Nutella selber machen und die Nutella Alternativen, die ich dir in diesem Artikel gezeigt habe. Damit tust du nicht nur dir, sondern auch der Umwelt einen großen Gefallen. Probiere die Rezepte doch einfach mal aus und berichte uns, welche Nutella Alternative dir am Besten gefallen hat.

Kennst du noch weitere Rezepte zum Nutella selber machen oder andere Alternativen? Dann hinterlasse uns doch einen Kommentar unter diesem Beitrag.

Liebe Grüße

Tabea CareElite

PS: Im Artikel Ernährung und Umwelt – Gesund Essen für gutes Klima erfährst du, warum gesundes Essen nicht nur gut für uns Menschen, sondern auch gut für die Umwelt ist.

Der Beitrag Nutella selber machen – 3 Rezepte & Alternativen erschien zuerst auf CareElite®.



Quelle

Bemerkungen