Çavuşoğlu trifft schiitischen Geistlichen al-Sadr

8


Nadschaf(ParsToday)- Der türkische Außenminister, Mevlüt Çavuşoğlu, der sich derweil im Irak aufhält, ist am Donnerstag in der südirakischen Stadt „Nadschaf“ mit dem schiitischen Geistlichen und Führer der Bewegung „Sairun“ zu politischen Gesprächen zusammengekommen.

Nach diesem Treffen sagte Çavuşoğlu vor Journalisten, man habe sich über bilaterale Beziehungen sowie den Ausbau der Zusammenarbeit zwischen Bagdad und Ankara unterhalten. 

Laut der türkischen Nachrichtenagentur Anadolu war  der türkische Außenminister zuvor vom  irakischen  Staatspräsident Barham Salih zu einem Meinungsaustausch zusammengekommen. Ebenso traf Çavuşoğlu den Parlamentspräsidenten, sowie den designierten Ministerpräsidenten und Vertreter der turkmenischen Gemeinde. 

Bei diesen  Begegnungen wurden die bilateralen Beziehungen zwischen der Türkei und dem Irak in verschiedenen Bereichen  bewertet und ein Meinungsaustausch zum Wiederaufbau des Iraks sowie über Kooperationsmöglichkeiten zwischen Ankara und Bagdad geführt.

Der türkische Außenminister traf am Donnerstag zu einem zweitägigen Irak-Besuch in der Hauptstadt, Bagdad, ein.

 

 



Quelle

Bemerkungen