touristik aktuell | Bahia Principe: Erstes Fünf-Sterne-Hotel auf Teneriffa

5



Am 1. November wird die Hotelkette Bahia Principe ihr erstes Fünf-Sterne-Resort auf den Kanarischen Inseln eröffnen. Das Fantasia Bahia Principe Tenerife im Ort Costa San Miguel im Süden Teneriffas ist schon von Weitem sichtbar.

Mit einem Märchenschloss am Pool, in dem sich der Kinderclub und der Teenclub „Loft“ befinden, will Bahia Principe vor allem bei Familien punkten. Für Kinder gibt es zudem einen extra Check-in, einen Spielsaal in der Lobby, ein Büfett, eine extra Speisekarte und einen Wasserpark, den noch nicht viele kanarische Hotels bieten.

Ungewöhnlich sind ebenfalls die Zimmervarianten, denn das 370-Zimmer-Haus bietet auch so genannte Family Master Suites für bis zu fünf Personen an. Darüber hinaus gibt es großzügige Swim-up-Suiten, die allerdings nur Erwachsenen vorbehalten sind.

Im Rahmen des All-inclusive-Angebots können Gäste zwischen fünf Restaurants und sechs Bars wählen. Insgesamt gibt es vier Pools, einer ist im Winter beheizt, sowie einen Chill-out- und einen Spa-Bereich.

„Als Familienunternehmen verstehen wir, wie wichtig es ist, dass verschiedene Generationen miteinander leben und im Urlaub die passende Unterkunft für jedes Alter finden“, sagt Bahia-Principe-Managerin Lluisa Salord zum neuen Resort. „Die Resonanz auf unser Fantasia-Konzept in Punta Cana war überwältigend und jetzt wollen wir diese Erfahrung auch den Gästen auf Teneriffa bieten“, so die Hotelexpertin weiter.

Auf Teneriffa führt Bahia Principe derzeit drei Vier-Sterne-Hotels der Marke Sunlight, das San Felipe im Norden der Insel sowie das Costa Adeje und das Tenerife im Süden.
 



Quelle

Bemerkungen