Schwere Regenfälle auch auf Sardinien: Eine Brücke stürzte ein

4



Wir berichteten bereits über die schweren Überschwemmungen auf Mallorca. Auch Sardinien wurde davon getroffen und bei den Regenfällen stürzte eine Brücke ein. Schwere Regenfälle haben auf Sardinien zu heftigen Überschwemmungen geführt. Eine Überführung über einem Fluss hielt der Wucht der Wassermassen nicht stand und stürzte ein, wie auf Bildern der Polizei und Feuerwehr zu sehen war. Der Abschnitt der Verbindungsstraße zwischen der Hauptstadt Cagliari und der Gemeinde Capoterra war zum Zeit des Einsturzes bereits gesperrt, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete. – Der Tagesspiegel Bei dem Einsturz und an anderen Orten, wo es zu Überschwemmungen kam, gab es zum Glück keine Verletzten. In manchen Teilen von Sardinien wurde die höchste Warnstufe ausgerufen.



Quelle

Bemerkungen