Rita Ora nackt: Sündig! Für ihr neues Album lässt sie alle Hüllen fallen

1


Sängerin Rita Ora setzt für ihr neues Album „Phoenix“ auf nackte Tatsachen.
Bild: Ian West / PA Wire / picture alliance / dpa

Am 23. November hat das Warten ein Ende: Rita Ora veröffentlicht an diesem Tag ihr neues Album „Phoenix“, den Nachfolger ihres 2012 erschienenen Debüts „Ora“. Um für die brandneue Scheibe kräftig die Werbetrommel zu rühren, setzt die Künstlerin offenbar auf den Slogan „Sex sells“ – und zog sich folgerichtig splitterfasernackt aus!

Nach sexy Fotoshooting – Rita Ora zeigt sich schon wieder nackt

Für nackte Tatsachen ist die Britin mit jugoslawischen Wurzeln bekanntlich leicht zu haben: Erst kürzlich entblätterte sich Rita Ora für das „Clash Magazine“ und räkelte sich in verführerischer Pose vor der Kamera von Fotograf Matt Easton. Auch bei den MTV Video Music Awards geizte die 27-Jährige nicht mit ihren Reizen.

Rita Ora nackt: So bewirbt sie ihren neuen Song „Let You Love Me“

Auf ihrem Instagram-Kanal zog die 27-Jährige blank und präsentierte ihrer knapp 14 Millionen starken Follower-Gemeinde einen unverhüllten Blick auf ihren Traumkörper. In einem Videoclip, der mit den Klängen von Rita Oras neuer Single „Let You Love Me“ untermalt ist, zeigt sich Rita Ora mit blondierten Haaren und nichts außer langen roten Armstulpen am Leib. Während die rechte Brust von einem grafischen Ornament überdeckt wird, um allzu pikante Einblicke auszublenden, hält Rita Ora ihre rechte Hand schützend an die linke Brust, mit dem anderen Arm verdeckt die Sängerin geschickt den Intimbereich. Doch selbst diese Instagram-Zensur vermochte eine Flut von begeisterten Fan-Kommentaren nicht zu verhindern, wie unter dem mehr als 1,2 Millionen Mal angeklickten Beitrag deutlich wird.

Rita Ora wird für sexy Nacktfoto mit Komplimenten überhäuft

„Beautiful lady“ („Hübsche Dame“), „Love you love you love you love you“ („Liebe dich liebe dich liebe dich liebe dich“), „Goddess“ („Göttin“) oder „Wow, you look perfect“ („Wow, du siehst perfekt aus“), sind nur einige der Komplimente, die Rita Ora für ihr gewagtes Nacktfoto einheimsen durfte. Bei so viel Körpereinsatz für „Phoenix“ und der daraus resultierenden Fan-Begeisterung dürfte sich Rita Oras neues Album ja verkaufen wie geschnitten Brot…

FOTOS: Von halbnackt bis super sexy Die gewagten Outfits von Rita Ora

VIDEO: Nippel-Show! SO sexy geht Rita Ora in NY shoppen

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kns/news.de





Quelle

Bemerkungen