Zwei Märtyrer und 84 Verletzte beim 20. Marsch der Rückkehr

1


Gaza (Mehr) – Laut dem palästinensischen Gesundheitsministerium haben beim Marsch der Rückkehr nahe der Gaza-Grenze am gestrigen Freitag zwei Palästinenser den Märtyrertod gefunden, 84 weitere wurden verletzt.

Unter den Verletzten seien fünf Sanitäter und viele Frauen und Kinder, hieß es in einem Bericht der iranischen Nachrichtenagentur Mehr unter Berufung auf das Gesundheitsministerium Palästinas.

Der erste Marsch der Rückkehr fand am 30. März, am Tag des Bodens nahe der Gaza-Grenze statt.

Bei den darauffolgenden Freitag-Märschen wurden mehr als 150 Palästinenser durch den direkten Beschuss israelischer Militärs zu Märtyrern, 17.500 weitere erlitten Verletzungen.



Quelle

Bemerkungen