Benjamin Netanyahu und das Vorwissen zu 9/11 I #wtc #insidejob

14



Benjamin Netanyahu im CNN Interview von 2006.
Netanyahu behauptete, die WTC-Angriffe (9/11) vom 11.September vorhergesagt zu haben.
Premierminister Binyamin Netanyahu berief am 11. September 2001 eine Pressekonferenz ein, zu einer Zeit, als er keine politische Position innehatte, und erklärte, dass er den Angriff auf das World Trade Center sechs Jahre vorhergesagt hatte.

Netanyahu verteilte den Reportern Kopien von Seiten seines 1995 erschienenen Buches Fighting Terrorism: How Democracies Can Defeat Domestic and International Terrorism. https://amzn.to/2noHLXf

*Nach einem mehrjährigen Zwischenspiel, in dem die Aufmerksamkeit gegen den Terrorismus gelockert wurde, sind neue Kräfte des nationalen und internationalen Terrors entstanden“, schrieb Netanyahu im Vorwort des Buches. „Unter ihnen sind vor allem die verschiedenen Stämme des militanten Islam, die ihr letztes Schicksal ebenfalls als eine endgültige Konfrontation mit dem Großen Satan, den Vereinigten Staaten, sehen.*

Später im Buch schlug Netanyahu vor, dass die Iraner im Westen loyale Kämpfer einsetzen könnten, um eine Atombombe im Keller des World Trade Centers zu platzieren.

„Das mag unglaublich klingen oder jenseits des Möglichen“, schrieb Netanyahu.

„Leider ist es das nicht. Wer den verzerrten Fanatismus und die zunehmende technische Kompetenz islamischer Kämpfer kennt, kann dies nicht als wachsende Gefahr ausschließen.“

Netanyahu sagte auf der Pressekonferenz am 11. September 2001 voraus, dass der Tag ein Wendepunkt in der Geschichte der Vereinigten Staaten sein würde, ähnlich den Pearl Harbor-Angriffen von 1941.

Er nutzte die Pressekonferenz, um Pläne für den Sicherheitszaun im Westjordanland anzugreifen und sagte, dass Israel keinen Zaun bauen könne, der höher als die Zwillingstürme sei.

Der amerikanische Schriftsteller Daniel Pipes kritisierte Netanyahu in einem Artikel von 2009, weil er behauptete, die Anschläge vom 11. September vorhergesagt zu haben.

Ein Atombombenangriff auf die Zwillingstürme hätte ganz New York für Generationen unbewohnbar gemacht“, schrieb er. „Die beiden Flugzeuge vom 11. September flogen in das World Trade Center und zerstörten die Gebäude, aber ansonsten ist New York City heute noch sehr bewohnt und lebendig, eine dynamische Welthauptstadt.“

Neuere Behauptungen von Netanyahu, dass er den „militanten Islam, der das World Trade Center zu Fall bringt“, vorausgesagt habe, führten dazu, dass Netanyahu den 11. September nicht vorhersagte.

„Die Diskrepanz zwischen dem eigentlichen Text des Buches von 1995 und den jüngsten Behauptungen enthüllt etwas Kleines, aber Beunruhigendes über Netanyahus Charakter, das mich an den Politiker erinnert, der in den 90er Jahren erfolglos als Premierminister diente, anstatt an einen älteren und weiseren „neuen Bibi'“, schrieb Pipes.
Quellen:
Netanyahu claimed to have predicted WTC attacks:https://bit.ly/2OUXV7i
Did Binyamin Netanyahu Predict 9/11?: https://bit.ly/2vv4ZiD
#911 #wtc #insidejob #11september #terror #netanyahu #politik #nineeleven #11Sept #falseflag #tower #gebäude7

Quelle

Bemerkungen