touristik aktuell | Ryanair: Piloten streiken am Freitag

4



Beim Billigflieger Ryanair werden die deutschen Piloten erstmals in einen regulären Streik treten. Wie die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) am Mittwoch ankündigte, beginnt die 24-stündige Arbeitsniederlegung am Freitag um 3.01 Uhr.

Laut VC sind sämtliche festangestellten Piloten, die an deutschen Ryanair-Stationen beschäftigt sind, zum Streik aufgerufen. Es seien alle Verbindungen betroffen, die in dieser Zeit aus Deutschland abfliegen sollen. Parallel zum Arbeitskampf in Deutschland werden auch die Ryanair-Piloten in Belgien, Irland und Schweden streiken.

Ryanair selbst hat für Freitag bereits 146 von rund 2.400 geplanten Europa-Flügen abgesagt. Betroffene Passagiere werden umgebucht oder der Ticket-Preis wird erstattet. Darüber hinaus gehende Entschädigungen lehnt der irische Low-Cost-Carrier ab.



Quelle

Bemerkungen