Gerd Schultze-Rhonhof spricht in Magdeburg: „Der Krieg, der viele Väter hatte“

15



Seit der hyperventilierenden Debatte um das „Vogelschiss“-Zitat von Alexander Gauland wissen wir: Durch die staatstragenden Zeitungen und das Fernsehen sind wir einem Trommelfeuer der Meinungsmache ausgesetzt. Alles Deutsche und Nationalbewusste wird als schlecht und böse dargestellt, unsere über 1000-jährige Geschichte auf die dunkle Zeit von 1933 bis 1945 zusammengepresst – und wer dagegen spricht, wird selbst zum Nazi erklärt. Gerd Schultze-Rhonhof dagegen liefert Thesen, Indizien und Fakten, die einen neuen und ganz anderen Blick auf die Historie ermöglichen und damit zum Denken anstiften.

Am 28.06.2018 fand in Magdeburg mit Gerd Schultze-Rhonhof, André Poggenburg und Jürgen Elsässer eine hochkarätige Veranstaltung statt, auf der die Ausgabe von COMPACT-Geschichte vorgestellt wurde: Schultze-Rhonhofs „Der Krieg, der viele Väter hatte“.

COMPACT-TV zeigt Ihnen Ausschnitte aus dem Vortrag des ehemaligen Generalmajors der Bundeswehr.

„Der Krieg, der viele Väter hatte“ bestellen: https://www.compact-shop.de/shop/sonderausgaben/gerd-schultze-rhonhof-der-krieg-der-viele-vaeter-hatte-europas-weg-in-die-katastrophe/

COMPACT-Geschichte abonnieren: https://compact-abo.de

Quelle

Bemerkungen