Angelina Kirsch privat: So lebt das Curvy-Model mit ihrem Freund

2


Angelina Kirsch ist Jurorin in der RTL2-Show „Curvy Supermodel 2016.
Bild: Instagram/angelina.kirsch

Angelina Kirsch gehört neben Harald Glööckler, Motsi Mabuse und Ted Linow zur Jury der neuen RTL2-Show „Curvy Supermodel 2016“. Und das nicht ohne Grund. Denn die 26-jährige Schönheit ist selbst Curvy-Model und hat mit den Modelmaßen 105-76-113 jede Menge zu bieten.

Angelina Kirsch: Kurvige Model-Maße und keine Lust abzunehmen

Dabei ist ihr kurviger Beruf dem Zufall geschuldet. Vor fünf Jahren saß sie mit einer Freundin in einem Café in Rom, als sie ein Mann ansprach, der sich als Inhaber einer Hamburger Modelagentur vorstellte. Sie sei genau das, wonach er gesucht habe. Aber sie ist skeptisch und nimmt das Angebot nicht sofort an, weil sie keine Lust hatte, abzunehmen, berichtet „Spiegel“.

Wie sich allerdings herausstellt war sie mit ihrer Kleidergröße 42/44 aber perfekt. Seitdem modelt sie regelmäßig, ist in Mailand, Madrid, London oder Barcelona unterwegs und kann vom Modeln recht gut leben, wie sie gegenüber „Bild“ verrät. Und das gefällt ihr: „Ich kann immer wieder in andere Rollen schlüpfen.“

Angelina Kirsch wird von Freund Sven und ihrer Familie unterstützt

Aber mit dem Model-Job allein ist es für sie nicht getan. Ganz im Gegenteil. „Ich lege Wert darauf, dass man auch als erfolgreiches Model ein normales Leben hat. Und dass ich mein Studium zu Ende mache“, erklärt sie im Interview mit dem Newsportal „shz.de“. In Hamburg studiert sie Musik- und Sprachwissenschaften, möchte aber nach ihrem Abschluss ihre Karriere als Super-Size-Model fortsetzen und weiter ausbauen.

Unterstützt wird sie dabei sicherlich nicht nur von ihrem Freund Sven, sondern auch ihrer Zwillingsschwester Madlin und ihren Eltern Ingo und Gudrun.

FOTOS: Curvy Supermodel 2016 Das sind die Jury und Kandidaten der neuen RTL2-Show

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/sam/news.de





Quelle

Bemerkungen