touristik aktuell | Neues Theaterstück: Harry Potter in Hamburg | Wochenzeitung und Magazin für Touristiker

2


Fr 06.07.18


Eine Szene aus „Harry Potter und das verwunschene Kind“ am Londoner Palace Theatre.

Harry Potter kommt nach Deutschland, genauer gesagt ins Hamburger Mehr Theater am Großmarkt. Dort soll das zweiteilige Theaterstück „Harry Potter und das verwunschene Kind“ im Frühjahr 2020 Premiere feiern.

Das Stück läuft derzeit am Broadway in New York, weitere Produktionen soll es in San Francisco sowie in Melbourne geben. Maik Klokow, Produzent der Mehr-BB Entertainment, freut sich auf die Premiere in Deutschland: „Es erfüllt uns mit besonderer Freude, Harry Potter und das verwunschene Kind erstmals und exklusiv in Hamburg in deutscher Sprache zu präsentieren.“

„Harry Potter und das verwunschene Kind“ sei eine Ausnahmeproduktion, die am Londoner West End und am Broadway in New York alle Rekorde breche. „Ich bin mir sicher, dass dieser Theater-Welterfolg Millionen von Harry Potter Fans in Deutschland begeistern wird.“

Die achte Potter-Geschichte wird als zweiteiliges Theaterstück gezeigt. Vorgesehen ist, dass die Zuschauer beide Teile an einem Tag hintereinander oder an zwei aufeinanderfolgenden Abenden sehen können, teilt Mehr-BB Entertainment mit.

Das Stück handelt von Harry Potter, der mittlerweile erwachsen geworden ist. Er arbeitet im Zauberei-Ministerium und hat einen Sohn, der mit dem gewaltigen Vermächtnis seiner Familie zu kämpfen hat. Weitere Informationen sollen in den kommenden Monaten auf der Website www.harry-potter-theater.de zu finden sein.

 

Weitere Nachrichten zu Destinationen



Quelle

Bemerkungen