10 Reisetipps für besseren Tourismus –|– Utopia.de

4


  • Bessere Reisetipps

    Du willst Urlaub machen, ohne die Urlaubsorte zu zerstören, die du bereist? Dann haben wir im Folgenden ein paar Reisetipps für dich.

    Vielleicht suchst du aber etwas anderes:

  • Reisetipp: Reiseziele in der Nähe suchen

    Beim sanften Tourismus suchst du dir am besten solche Urlaubsziele aus, die du mit der Bahn, dem Bus oder auch dem Auto erreichen kannst. Auf diese Weise reist du automatisch wesentlich umweltfreundlicher als mit dem Flugzeug.

    Hier unsere Tipps für günstige Bahntickets. Wusstest du, dass Reisen mit dem Bus ebenso ökologisch sein können wie mit der Bahn? Lies dazu Wie Öko ist der Fernbus im Vergleich zu Auto, Bus, Bahn?

  • Reisetipp: Weniger fliegen, dafür länger bleiben

    Fliegen sollte man nur, wenn es nicht anders geht. Wer fliegt, sollte dann möglichst lange im gewählten Urlaubsland verweilen, um den CO2-Fußabdruck zu reduzieren. CO2-Rechner zeigen dir, wie viel CO2 dein Flug verursacht.

    Bei Anbietern von CO2-Kompensation kannst du klimaschädliche Emissionen einer Reise durch eine Geldspende kompensieren. Das ist nicht perfekt – besser ist aber nur „gar nicht fliegen“. Hier daher Urlaubsziele, die du mit Bus und Bahn erreichen kannst.

  • Reisetipp: Im Hotel Ressourcen schonen

    Viele Hotels bieten mittlerweile an, die Handtücher nicht mehr jeden Tag zu wechseln. Diese Praxis basiert nicht auf Geiz, sie spart tatsächlich viel Wasser und Waschmittel. Sprich dein Hotel darauf an, falls es dort noch nicht üblich ist – auch als Gast kannst du neue Impulse setzen.

    Grüne Locations finden? Das geht mit den Portalen Bookitgreen, Ecobnb, Good Travel & Treeday

  • Reisetipp: mal Biohotels probieren

    Wähle für deinen Urlaub Unterkünfte mit nachhaltiger Arbeitsweise und Lebensmittel aus ökologischem Anbau. Empfehlenswerte Herbergen findest du zum Beispiel über den Beitrag Bio-Hotel: regional essen und wellnessen und unsere Bildstrecke Die 12 schönsten Biohotels in Deutschland & Europa.

    Mit dem Utopia-Partner Treeday kannst du nachhaltige Unterkünfte in deiner Nähe finden.

  • Reisetipp: auch in der Ferne regionaler urlauben

    Inhabergeführte Unterkünfte, lokale Transportmittel und einheimische Restaurants – wenn du regionale Produkte und Dienstleistungen in Anspruch nimmst, bleibt dein Urlaubsgeld dort, wo es hin sollte: im Reiseland selbst.

    So unterstützt sanfter Tourismus die jeweils lokale Wirtschaft. Dein persönlicher Mehrwert: Regional zu urlauben öffnet dir die Türen zu anderen Kulturen.

    Heißer Tipp hierzu: Wwoofing – Reisen und auf ökologischen Farmen arbeiten

  • Reisetipp: Auf Reisen ethisch und fair handeln

    Achte besonders bei Fernreisen darauf, dass sich der Reiseveranstalter für faire Einkommen und Arbeitsbedingungen im Tourismus einsetzt und sich für den Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung einsetzt. Lies auch: Nachhaltig reisen: die 12 besten Öko-Reiseportale

    Unternehmen, die sich einer Prüfung gestellt haben, tragen etwa das Siegel „CSR Tourism Certified“. Details im Beitrag Umweltsiegel und Öko-Zertifikate in der Reisebranche.

  • Reisetipp: Sich auf Reisen respektvoll verhalten

    Fotografien von Menschen sind eine tolle Erinnerung an den Urlaub. Aber niemand möchte ungefragt geknipst werden. Deshalb ist es wichtig, vorher um Erlaubnis zu bitten. Dafür reicht zur Not auch ganz einfach ein Handzeichen.

    Du wirst durch respektvolles Verhalten nicht selten das schönste Lächeln für deine Urlaubsfotografien ernten.

    Wichtig auch: Tipps zum Kauf von Souvenirs.

  • Reisetipp: Problemmüll (nicht) mitnehmen

    In vielen Ländern gibt es keine Möglichkeit, Sondermüll wie etwa Altbatterien umweltgerecht zu entsorgen. Verzichte daher schon beim Kofferpacken auf problematische Dinge. Sollten sich Batterien nicht vermeiden lassen, nimm sie sicherheitshalber wieder mit zurück nach Hause – vor allem, wenn die Entsorgung im Urlaubsland definitiv unklar ist.

    Lies auch: Zero Waste auf Reisen – Müll clever aus dem Urlaub verbannen

  • Reisetipp: Fremde Kulturen verstehen lernen

    Informiere dich vor der Reise über kulturelle Besonderheiten deines Reiselandes. Schon Kleinigkeiten können dir die Tür zur fremden Kultur öffnen. Und indem du dich angemessen verhältst, zeigst du deinen Respekt gegenüber den Besuchten.

    Hilfreiche Informationen zu Reisen bieten hier die Themenhefte aus der Reihe „Verstehen“ vom Studienkreis für Tourismus und Entwicklung: www.studienkreis.org

    Bei der Reisevorbereitung hilft auch unsere Checkliste Urlaub.

  • Reisetipp: Wasser und Waschen

    In vielen Ländern können Abwässer nicht in gleichem Ausmaß geklärt werden wie bei uns. Daher ist es besonders wichtig, biologisch abbaubare Wasch- und Pflegeprodukte mitzubringen.

    Informiere dich außerdem, ob benutztes Toilettenpapier direkt oder separat entsorgt werden sollte.

    Hier Vier Buchtipps rund ums Thema Wasser

  • Reisetipps für sanften Tourismus

    Urlaub kann viel kaputtmachen. Aber wir können auch nachhaltig verreisen und es besser machen.

    Hier noch einige Anregungen und Inspirationen:

  • Sanfter Tourismus in Utopia

    Du willst mehr wissen?



  • Quelle

    Bemerkungen