IOM: Seit Jahresanfang mehr als 1400 Flüchtlinge im Mittelmeer ertrunken

4



Nach dem Untergang eines Schiffes mit Migranten an Bord werden laut UN-Flüchtlingswerk in libyschen Gewässern circa 114 Personen vermisst. Die italienische Regierung hat inzwischen ihre Absicht bekräftigt, die Zusammenarbeit mit der libyschen Küstenwache zu verstärken. …
LESEN SIE MEHR : http://de.euronews.com/2018/07/03/iom-seit-jahresanfang-mehr-als-1400-fluchtlinge-im-mittelmeer-ertrunken

euronews: der meistgesehene Nachrichtensender in Europa.
Abonnieren Sie! http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=euronewsde

euronews gibt es in 13 Sprachen: https://www.youtube.com/user/euronewsnetwork/channels

Auf Deutsch:
Internet : http://de.euronews.com
Facebook: https://www.facebook.com/euronews
Twitter: http://twitter.com/euronewsde
Google+: https://plus.google.com/u/0/b/101036888397116664208/113171012041187764998/posts?pageId=101036888397116664208

Quelle

Bemerkungen