Plastikfreie Milchkapseln aus Zucker & Milch

4


Hast du schon von plastikfreien Milchkapseln gehört? Durch einen Leserhinweis bin ich auf Ernährungswissenschaftlerin Martha Wellner und Professor Dr.-Ing. Joachim Ulrich gestoßen, die an der Universität Halle aus Zucker und Milch eine sehr gute Alternative für die klassischen Milchkapseln aus Plastik entwickelt haben. Ganz im Sinne des plastikfreien Lebens eben. So ist der Kaffee weißer und süßer, ganz ohne Verpackungsmüll produziert zu haben. Im Interview mit Martha Wellner habe ich mehr über ihre Entwicklung der plastikfreien Milchkapseln erfahren. Viel Spaß!


Plastikfreie Milchkapseln aus Zucker? Wie kam es dazu?

Die Entwicklung der Milchkapseln fand ihm Rahmen meiner Promotion an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg am Zentrum für Ingenieurwissenschaften im Bereich der Thermischen Verfahrenstechnik zusammen mit meinem Doktorvater Prof. Joachim Ulrich statt. Das Thema meiner Arbeit ist die Verkapselung von Flüssigkeiten.
Die Idee war es, eine Alternative zu den herkömmlichen kleinen Portionsdöschen für Kaffeesahne aus Plastik zu finden. Wer gern Kaffee trinkt, kommt um diese nicht mehr herum – egal ob im Flugzeug, beim Bäcker nebenan oder auf Veranstaltungen. Allerdings sind sie nicht nur unhandlich, sondern man produziert damit auch eine ganze Menge Plastikmüll. Unser Ziel war es, eine formstabile Kapsel zu entwickeln, die flüssige Milch beinhaltet und sich in Heißgetränken auflöst. Damit ist die „Verpackung“ gleichzeitig Teil des Endproduktes und die Verwendung von Kunststoff als Verpackung hinfällig. Dass die Milchkapseln natürlich nicht gänzlich unverpackt an den Konsumenten gebracht werden können, ist uns natürlich auch klar. Allerdings gibt es dafür einige umweltfreundliche Möglichkeiten.

Die Milchkapseln von Martha Wellner können dabei helfen, viel Plastikmüll zu vermeiden / © Martha Wellner

Wie werden die plastikfreien Milchkapseln produziert?

Die Milchkapseln bestehen aus einer festen Kristallinen Hülle sowie einer flüssigen Füllung (Milch oder Kondensmilch). Das Herstellungsverfahren der auflösbaren Portionskapseln beruht auf dem Prinzip der Kristallisation. Dazu wird das kristalline Material (welches später die Hülle bilden soll) in der Milch in Lösung gebracht und anschließend in Formen abgefüllt. Durch eine definierte Temperaturführung wird die Kristallisation gezielt angeregt, sodass sich um die Milch herum eine stabile Hülle ausbildet.

Auf welche Entwicklung reagieren Sie mit den Milchkapseln ohne Plastik?

Mit der Entwicklung unserer umweltfreundlichen Milchkapseln möchten wir natürlich gern zu einer Reduktion des Plastikabfalls beitragen, aber gleichzeitig auch ein innovatives und verbraucherfreundliches Produkt anbieten.

Wann ist die plastikfreie Milchkapseln marktreif?

Aktuell können wir gesüßte Kapseln (d.h. Saccharose als Hülle) sowie zuckerfreie Milchkapseln herstellen. Außerdem können wir den Verkapselungsprozess auf viele weitere Flüssigkeiten übertragen, sodass wir auch bspw. Fruchtsaft oder Kaffeekonzentrat in auflösbare Hüllen einschließen können. Die Produkteigenschaften entsprechen mittlerweile auch unseren Anforderungen. Damit sind wir sehr zufrieden. Da sich meine Promotion dem Ende neigt, ist die Entwicklung leider erst einmal abgeschlossen. Ob und wie es mit den Kapseln weitergeht, können wir leider nicht sagen. Eine Markteinführung ist von Seiten der Universität nicht geplant.

Können unsere Leser die Entwicklung der plastikfreien Milchkapseln unterstützen?

Ob diese Art von Produkten den Weg in die Regale des Einzelhandels finden, hängt natürlich stark von der Nachfrage dieser Produkte ab. Sollten wir die Kapseln auf den Markt bringen, ist es natürlich eine enorme Hilfe, wenn sie Anklang finden.

Plastikfreie Milchkapseln ohne Kunststoff

Bis die Milchkapseln von Martha Wellner serienreif sind, können wir bei unserem Kaffee trotzdem Müll einsparen


Ich finde es großartig, wie viele Ideen wir alle entwickeln, um im Sinne des Zero Waste Lebensstils, Plastikmüll zu vermeiden. Vielleicht mag der eine oder andere denken, dass es keinen Unterschied macht, ob du auf die Milchkapsel verzichtest oder nicht. Doch stelle dir mal vor was passiert, wenn über 7 Mrd. Menschen das gleiche Denken… 

Lass‘ uns gemeinsam etwas verändern und Ideen fördern, die unsere Gesellschaft Tag für Tag etwas plastikfreier machen.

Bleib‘ sauber,

Plastikfrei leben - Weniger Plastikmüll in der Umwelt

 

 

PS.: Im Online Kurs 30 Days to Zero Waste zeige ich dir in 30 Tagen Schritt für Schritt, wie du deinen Müll im Alltag reduzierst. Viel Spaß!

Der Beitrag Plastikfreie Milchkapseln aus Zucker & Milch erschien zuerst auf CareElite®.



Quelle

Bemerkungen